Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2018 - Januar


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 9 / 2018
12.01.2018

53 Prozent aller Einkommensteuerpflichtigen in Sachsen-Anhalt waren männlich

Wie den Daten der Statistikern zu entnehmen ist, waren im Jahr 2013 demnach mehr als die Hälfte (53 Prozent) der Lohn- und Einkommensteuerpflichtigen in Sachsen-Anhalt männlich. Das entspricht in etwa dem Bundesdurchschnitt von 54 Prozent.

Insgesamt wurden 27,7 Milliarden EUR an Einkünften im Jahr 2013 erzielt, das sind 4,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Darunter fallen neben den Lohn- und gewerblichen Einkünften auch die Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit, Land- und Forstwirtschaft, Vermietung und Verpachtung, Kapitaleinkünfte und auch die sonstigen Einkünfte wie bspw. Renten. Betrachtet nach Geschlecht wurden in Sachsen-Anhalt davon knapp 59 Prozent (16,4 Milliarden EUR) durch Männer erzielt. Im Bundesdurchschnitt lag der Anteil bei 67 Prozent, in Baden-Württemberg und Bayern sogar bei 70 bzw. 69 Prozent.

Mit einem Anteil von 81 Prozent an der Summe der Einkünfte sind die Einkünfte aus nichtselbstständiger Tätigkeit dominierend. Dies entspricht 22,7 Milliarden EUR.

Durchschnittlich erzielte ein Mann in Sachsen-Anhalt Einkünfte in Höhe von 25 660 EUR, während eine Frau mit 20 220 EUR durchschnittlich 5 440 EUR weniger erhielt. Dies entspricht einem Anteil von 79 Prozent an den durchschnittlichen Einkünften eines Mannes. Im Bundesvergleich erzielen Frauen Einkünfte in Höhe von 21 420 EUR und damit nur 57 Prozent der durchschnittlichen Einkünfte eines Mannes (37 370 EUR).

Des Weiteren steht nach Information des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt der statistische Bericht mit den Ergebnissen zur Lohn- und Einkommensteuerstatistik für das Jahr 2013 zur Verfügung. Mit diesem Bericht werden Daten über die Lohn- und Einkommensverhältnisse in Sachsen-Anhalt nach Ablauf der 4-jährigen Erklärungsfrist des Veranlagungsjahres amtlich zur Verfügung gestellt.

 



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de