Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2017 - September


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 214 / 2017
18.09.2017

Kommunen Sachsen-Anhalts zahlten 13,8 Millionen EUR mehr für Investitionen aus

Im 1. Halbjahr 2017 zahlten die Kernhaushalte der Kommunen des Landes Sachsen-Anhalt 191 Millionen EUR für Investitionen aus. Das waren 13,8 Millionen EUR mehr (+ 7,8 %) als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Fast zwei Drittel der Ausgaben erfolgten im kreisangehörigen Raum. Die kreisangehörigen Gemeinden und die Verbandsgemeinden verbuchten Investitionsauszahlungen in Höhe von 121,7 Millionen EUR. Die kreisfreien Städte zahlten in diesem Bereich 36,3 Millionen EUR, die Landkreise 33 Millionen EUR aus.

Mit 176,6 Millionen EUR wurden 92,5 Prozent der Investitionsauszahlungen für Sachinvestitionen getätigt. Den größten Anteil an den Sachinvestitionen hatten Baumaßnahmen. Für diese erfolgten 146,9 Millionen EUR Auszahlungen. Das waren 7,5 Millionen EUR (+ 5,4 %) mehr als im Vorjahreszeitraum. Für den Erwerb von beweglichen oder immateriellen Vermögensgegenständen zahlten die Kommunen 22,3 Millionen EUR (+ 3,8 %), für den Erwerb von Grundstücken, Gebäuden und Infrastrukturvermögen 7,4 Millionen EUR (+ 18,3 %).

Die Auszahlungen für Baumaßnahmen bestimmten in der Höhe den Bereich der Investitionen. Im ersten Halbjahr 2017 wurde mit 49,3 Millionen EUR ein Drittel der Auszahlungen für Baumaßnahmen im Straßenbau registriert. Die kreisfreien Städte zahlten 14 Millionen EUR für den Straßenbau, das war mit 48,8 Prozent fast die Hälfte ihrer gesamten Bauauszahlungen. Für die kreisangehörigen Gemeinden und die Verbandsgemeinden wurden Auszahlungen in Höhe von 29,2 Millionen EUR registriert, in den Landkreisen 6,1 Millionen EUR.

 

Kto.-
Nr.

Art der Auszahlung

01.01. - 30.06.

Veränderung

2017

2016

1 000 EUR

um %

78

Investitionstätigkeit

  190 967

  177 140

  13 827

  7,8

781

für Zuwendungen für Investitionsfördermaßnahmen

  8 504

  8 145

   359

  4,4

782

 

für den Erwerb von Grundstücken, Gebäuden und
   Infrastrukturvermögen

 

  7 419

 

 6 272

 

  1 147

 

  18,3

783

 

für den Erwerb von beweglichen oder immateriellen
   Vermögensgegenständen

 

  22 334

 

  21 524

 

   810

 

  3,8

784

für den Erwerb von Finanzanlagen

  3 947

   309

  3 638

x

785

für Baumaßnahmen

  146 851

  139 359

  7 491

  5,4

 

  darunter:

 

7851

     für Hochbaumaßnahmen

  73 266

  72 165

  1 101

  1,5

7852

     für Tiefbaumaßnahmen

  63 896

  53 896

  10 000

  18,6

7853

     für sonstige Baumaßnahmen

  9 689

  13 299

-  3 610

-  27,1

789

Sonstige Investitionsauszahlungen

  1 912

  1 532

   381

  24,9

 

Weiterführende Ergebnisse finden Sie im Statistischen Bericht „Gemeindefinanzen - Kassenstatistik 01.01.2017 - 30.06.2017“ und im Internet des Statistischen Landesamtes.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de