Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2017 - Juli


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 152 / 2017
05.07.2017

Weniger Schweine in Sachsen-Anhalt

Zum Stichtag 3. Mai 2017 wurden nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt 1 164 768 Schweine in Sachsen-Anhalt gehalten. Gegenüber Stichtag 3. November 2016 waren das 12 848 Tiere (- 1,1 %) weniger. 

Den bedeutendsten Einfluss auf den Bestandsabbau hatte der Rückgang im Bereich der Mastschweine. Hier sank der Bestand um 21 457 Tiere (- 7,3 %) auf 271 892 Tiere. Rückläufig waren auch die Ferkel- und Zuchtsauenbestände sowie die Zahl der Eber zur Zucht.
Im Gegensatz dazu erhöhte sich der Bestand an Jungschweinen (bis unter 50 kg Lebendgewicht) um 12 643 Tiere (+ 6,0 %) auf 221 665 Tiere.

 Weitere Ergebnisse sind im Internet des Statistischen Landesamtes verfügbar.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de