Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2016 - Dezember


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 288 / 2016
09.12.2016

Gründungs- und Schließungsgeschehen in Sachsen-Anhalt auch im dritten Quartal rückläufig

Die Zahl der von den Gewerbeämtern im Land Sachsen-Anhalt registrierten Meldungen zur An- oder Abmeldung eines Gewerbes1 sank in den ersten drei Quartalen des Jahres 2016 auf insgesamt 8 708 Anmeldungen und 9 448 Abmeldungen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahm die Zahl der Gewerbeanmeldungen damit um 5,0 Prozent und diejenige der Gewerbeabmeldungen um 5,9 Prozent ab.

Diese rückläufige Tendenz zeigte sich auch bei Neugründungen bzw. Aufgaben von wirtschaftlichen Einheiten, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung hindeuten. Hier sank die Zahl der Betriebsgründungen um 4 Prozent auf nun 2 032, die der Betriebsaufgaben um 12,1 Prozent auf 2 235.

Nach wie vor dominieren die Einzelunternehmen das Gründungs- und Schließungsgeschehen. Von insgesamt 7 198 Neugründungen erfolgten 5 754 für die genannte Unternehmensform. Bei den Betriebsaufgaben wurden 6 563 der 7 902 vollständigen Aufgaben für Einzelunternehmen gemeldet.

Weiterhin waren Männer hinsichtlich unternehmerischer Tätigkeit aktiver als Frauen. Der Anteil der Gewerbemeldungen von Frauen für Einzelunternehmen lag sowohl bei den Neugründungen mit 32,5 Prozent als auch bei den vollständigen Aufgaben mit 32,9 Prozent stabil bei ca. einem Drittel.

 

1  alle Angaben ohne Automatenaufsteller und Reisegewebe



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de