Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2016 - Oktober


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 229 / 2016
05.10.2016

68 Prozent des in Deutschland hergestellten Bioethanols kam aus Sachsen-Anhalt

Im Jahr 2015 wurden in Sachsen-Anhalt 468 Tausend Tonnen Bioethanol hergestellt. Das waren 25 Tausend Tonnen (- 5,1 %) weniger als im Jahr zuvor.
Gemessen an der Gesamtproduktion in Deutschland lag der Anteil Sachsen-Anhalts mit 68,0 Prozent im Jahr 2015 weiterhin auf einem hohen Niveau (2014: 69,5 %). Die Auslastung der Produktionskapazitäten lag dabei bei 90,3 Prozent (2014: 97,3 %).
 

Eine positive Entwicklung gab es im Jahr 2015 bei der Biodieselproduktion in Sachsen-Anhalt. Hier wurde die Produktion von 517 Tausend Tonnen im Jahr 2014 auf 553 Tausend Tonnen gesteigert. Das entsprach einem Zuwachs von 7,0 Prozent. 

Für die Produktion der Biotreibstoffe wurden insgesamt über 2,9 Millionen Tonnen Rohstoffe eingesetzt. Bei der Bioethanolherstellung standen glukose- und stärkehaltige Erzeugnisse (z. B. wie Getreide und Zuckerrübenprodukte) im Vordergrund. Für die Biodieselproduktion kamen vorwiegend Ölpflanzen (Rapssaat), diverse Pflanzenöle, tierische Fette und Fettsäuren zum Einsatz.

 

Produktionszahlen Bioethanol und Biodiesel im Jahr 2015

Bioethanol und Biodiesel

 



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de