Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2016 - Juni


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 147 / 2016
30.06.2016

Personal im öffentlichen Dienst in Sachsen-Anhalt 2015 rückläufig

Wie das Statistische Landesamt in Halle (Saale) mitteilte, waren Ende Juni 2015 insgesamt 108 710 Personen in Sachsen-Anhalt im öffentlichen Dienst beschäftigt.1) Die Gesamtzahl der Beschäftigten verringerte sich gegenüber dem Vorjahr um 1,4 Prozent, bei gleichbleibendem Frauenanteil von ca. 66 Prozent. 

Von den Beschäftigten arbeiteten 27,1 Prozent weniger als die übliche Wochenstundenzahl, weitere 7 Prozent befanden sich in der Phase der Altersteilzeit. Der Anteil der Auszubildenden an den Gesamtbeschäftigten im öffentlichen Dienst betrug 2,4 Prozent. Die Mehrheit der Beschäftigten stellt mit mehr als drei Vierteln die Gruppe der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, fast ein Viertel waren Beamte und Beamtinnen sowie Richter und Richterinnen. 

Für die 108 710 Beschäftigten am 30. Juni 2015 ergeben sich 98 720 Vollzeitäquivalente. Bei der Ermittlung von Vollzeitäquivalenten werden Teilzeitbeschäftigte nur mit ihrem Anteil an der Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten berücksichtigt. Beschäftigte in Altersteilzeit fließen jeweils mit der Hälfte ihrer regulären Arbeitszeit ein, unabhängig davon, ob sie sich in der Arbeits- oder Freistellungsphase befinden. Auszubildende gehen in die Berechnung überwiegend als Vollzeitbeschäftigte ein. Die Vollzeitäquivalente werden mit Hilfe des Arbeitszeitfaktors berechnet. 

Bereits in den vergangenen Jahren war die Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Sachsen-Anhalt rückläufig.

  

1)   Zur Gewährleistung der Geheimhaltung sind die Beschäftigten und die Vollzeitäquivalente
      nach der deterministischen 5er-Rundung gerundet

 

 

Beschäftigte im öffentlichen Dienst in Sachsen-Anhalt

Position

30.06.

Entwicklung
zum
Vorjahr

Anteil
an
insgesamt

2014

2015

Anzahl

Prozent

         

Insgesamt

110 210

108 710

-1,4

100,0

davon   Frauen

73 115

72 330

-1,1

66,5

              Männer

37 095

36 375

-1,9

33,5

 

       

davon   Vollzeitbeschäftigte

73 555

71 565

-2,7

65,8

              Teilzeitbeschäftigte

36 655

37 140

1,3

34,2

                davon   ohne Altersteilzeit

27 700

29 510

6,5

27,1

                               Altersteilzeit

8 950

7 630

-14,8

7,0

 

       

davon   Beamte/innen und Richter/innen

25 985

25 785

-0,8

23,7

              Arbeitnehmer/innen

84 225

82 920

-1,5

76,3

 

       

davon   Landesbereich

61 680

60 685

-1,6

55,8

              Kommunaler Bereich

46 225

45 790

-0,9

42,1

              Sozialversicherung

2 305

2 230

-3,2

2,1

 

       

darunter   in Ausbildung

2 645

2 575

-2,7

2,4

                    davon   Beamte/innen

1 285

1 065

-17,3

1,0

                                  Arbeitnehmer/innen

1 360

1 510

11,0

1,4

 

       

Vollzeitäquivalente

99 925

98 720

-1,2

90,8

 

Personal



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de