Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2016 - April


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 85 / 2016
22.04.2016

Legehennen und Eiererzeugung 2015

In Sachsen-Anhalt wurden im Jahr 2015 in 34 Legehennenhaltungsbetrieben mit mehr als 3 000 Hennenhaltungsplätzen 509 Millionen Eier erzeugt. Das waren knapp 5 Prozent bzw. 23 Millionen mehr als im Vorjahr und 2 Prozent mehr als im Durchschnitt der Jahre 2010-2014. 

Die durchschnittliche Legeleistung je Henne betrug 275 Eier im Jahr. Das bisherige Spitzenergebnis lag 2010 bei 308 Eiern je Henne.

Von den 2 Millionen Hennenhaltungsplätzen wurden durchschnittlich 86 Prozent ausgelastet. Das entspricht einem Bestand von 1,7 Millionen Legehennen.

In den spezialisierten Hennenhaltungsbetrieben wurden über dreiviertel der Legehennen in 13 Betrieben, die eine Kapazität von über 50 000 Plätze haben, gehalten. In den Haltungsformen dominieren Boden- und Freilandhaltung sowie ökologische Erzeugung.
Überragende Haltungsform ist die Bodenhaltung mit 1,2 Millionen Haltungsplätzen bei 22 Betrieben, gefolgt von der Freilandhaltung mit 16 Betrieben und einer halben Million Hennenhaltungsplätzen. Der Anteil der ökologischen Erzeugung beläuft sich auf 12 Prozent der Hennenhaltungsplätze.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de