Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2016 - April


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 80 / 2016
15.04.2016

Speisezwiebeln waren auch im Jahr 2015 das Gemüse mit der größten Anbaufläche

Im Jahr 2015 wurden in Sachsen-Anhalt auf einer Fläche von 1 237,1 Hektar Speisezwiebeln angebaut, das waren 3,6 Prozent bzw. 42,7 Hektar mehr als im Jahr 2014. Wie das Statistische Landesamt weiter mitteilt, entsprach die Zwiebelfläche 32,9 Prozent der sachsen-anhalter Anbaufläche von Gemüse auf dem Freiland.

Die Erntemenge von Speisezwiebeln betrug mehr als 52 000 Tonnen, 12 000 Tonnen (- 19 %) weniger als im Vorjahr und 5 900 Tonnen (- 10,1 %) weniger als im langjährliche Mittel 2009/2014.
An zweiter und dritter Stelle lagen Möhren und Karotten (658,8 ha) und Spargel (615,9 ha).

Die Erntemengen von Möhren und Karotten waren höher als im Vorjahr (+ 1 881 ha; + 4,9 %). Beim Spargel kann es durch die ungünstigen Witterungsverhältnisse zu einem Ertragsrückgang von 7 Prozent bzw. 210,5 Tonnen.

Insgesamt wurde in Sachsen-Anhalt im Jahr 2015 auf einer Freifläche von 3 755,0 Hektar Gemüse angebaut. Im Vergleich zum Vorjahr gab es hier einen Rückgang von 3,9 Prozent (152,3 ha).



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de