Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2016 - Februar


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 35 / 2016
26.02.2016

Sachsen-Anhalts Gastgewerbe erzielte im Jahr 2015 ein Umsatzplus

Das Gastgewerbe in Sachsen-Anhalt setzte im Jahr 2015 real (preisbereinigt) 2,8 Prozent mehr um als im Jahr 2014. Weiter teilt das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt mit, betrug der Zuwachs nominal (ohne Berücksichtigung der Preisveränderungen) 5,3 Prozent.

Dabei erzielten die Beherbergungsunternehmen preisbereinigt 6,6 Prozent und nominal 8,9 Prozent höhere Umsätze. In der Gastronomie wurde ein realer Umsatzzuwachs von 0,4 Prozent und ein nominaler von 3,0 Prozent erreicht.

Veränderung von Umsatz und Beschäftigten im Gastgewerbe im Jahr 2015
um Prozent

 

 

Wirtschaftsbereich

Umsatz

 

 

Beschäftigte

nominal

real

(in Preisen

des Jahres 2010)

Gastgewerbe insgesamt

5,3

2,8

1,3

 

 

 

 

 Beherbergung

8,9

6,6

2,8

 dar.: Hotels, Gasthöfe, Pensionen

9,5

7,2

3,1

 

 

 

 

 Gastronomie

3,0

0,4

0,4

 dar.: Restaurants, Gaststätten,
          Imbissstuben, Cafés u. Ä.

2,9

0,0

-2,7

         Caterer, und Erbringung sonstiger
         Verpflegungsdienstleistungen

1,6

-0,2

4,3

 

Die Zahl der Beschäftigten stieg im Gastgewerbe um 1,3 Prozent, im Bereich Beherbergung um 2,8 Prozent und in der Gastronomie um 0,4 Prozent. Hierbei waren in Restaurants, Gaststätten, Imbisstuben und Cafés 2,7 Prozent weniger Personen beschäftigt als ein Jahr zuvor.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de