Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2015 - September


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 90 / 2015
25.09.2015

Klare Sache aus trüber Brühe: umweltschonende Abwasserbehandlung in Sachsen-Anhalt

Im Jahr 2014 gab es in Sachsen-Anhalt 239 Abwasserbehandlungsanlagen, in denen kommunale Abwässer gereinigt wurden. Diese arbeiteten zu 100 Prozent mit biologischen Reinigungsverfahren. In 136 Anlagen wurden dem Abwasser, nach einer ersten mechanisch-biologischen Reinigung, in zusätzlichen Verfahrensstufen zur weitergehenden Nährstoffelimination gezielt Stickstoff oder Phosphor entzogen.

 

Abwasserbehandlung

 

In den öffentlichen Abwasserbehandlungsanlagen Sachsen-Anhalts wurden im Jahr 2014 insgesamt 155 Millionen Kubikmeter Abwasser gereinigt, darunter fast 136 Millionen  Kubikmeter Schmutzwasser aus privaten Haushalten und Betrieben. Der größte Teil, nämlich rund 98 Prozent, des Abwassers wurde dabei in Anlagen gereinigt, die über zusätzliche Verfahrensstufen zur gezielten Nährstoffelimination verfügen.

Nach der Behandlung konnte das gereinigte Abwasser in den natürlichen Wasserkreislauf zurückgeführt werden. Dies geschah mittels Einleitung in ein Oberflächengewässer oder in den Untergrund.

Weiterführende Ergebnisse können auf Anfrage beim Statistischen Landesamt Sachsen-Anhalt eingesehen werden.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de