Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2015 - September


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 87 / 2015
18.09.2015

Zum Weltkindertag 2015

Im Jahresdurchschnitt 2014 lebten in Sachsen-Anhalt nach Mitteilung des Statistischen Landesamtes 299 700 Kinder unter 18 Jahren in Familien, davon waren 155 000 Jungen und 144 700 Mädchen. 

Gegenüber dem Jahr 2005 waren es rund 45 000 Kinder weniger, das entspricht einem Rückgang um rund 16 Prozent.

Von den 410 700 Kindern aller Altersgruppen wuchsen 185 200 ohne Geschwister auf, 164 500 mit einem Bruder oder einer Schwester und 61 000 mit 2 oder mehr Geschwistern. Im Durchschnitt lebten im Jahr 2014 in einer Familie 3,15 Personen.

 

Lediege Knder in Familien

 

Über die Hälfte der Kinder unter 18 Jahren (162 000) wohnten bei ihren miteinander verheirateten Eltern, 63 000 in nichtehelichen Lebensgemeinschaften und 75 000 mit einem alleinerziehenden Elternteil zusammen.

Insgesamt ist die Zahl der Familien rückläufig. Die Zahl der traditionellen Eltern-Kind-Gemeinschaften (Paare mit Kindern) sank seit 2005 um rund 38 Prozent, die Zahl der Lebensgemeinschaften mit Kindern erhöhte sich um rund 9 Prozent.

Nicht nur die Zahl der Familien nahm in den letzten Jahren ab, auch die Zahl der Kinder in den Familien ging zurück (- 29 %). Im  Jahr 2014 lebten im Durchschnitt in einer sachsen-anhaltinischen Familie 1,44 Kinder.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de