Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2015 - Juli


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 63 / 2015
17.07.2015

Weiterer Anstieg der Lebenserwartung

Nach der allgemeinen Sterbetafel 2010/12 für Sachsen-Anhalt beträgt die Lebenserwartung für einen neugeborenen Jungen 75 Jahre und 10 Monate. Die Lebenserwartung eines neugeborenen Mädchens ist 6 Jahre und 5 Monate höher und beträgt 82 Jahre und 2 Monate. 

Wie das Statistische Landesamt in Halle mitteilte, hat sich die Lebenserwartung in Sachsen-Anhalt seit 1992 um 6 Jahre und 5 Monate für männliche Neugeborene und um 5 Jahre und 5 Monate für weibliche Neugeborene  erhöht. 

Nach den aktuellen Berechnungen kann ein 60jähriger Mann noch mit einer ferneren Lebenserwartung von durchschnittlich 20 Jahren und 3 Monaten rechnen, das sind 4 Jahre und ein Monat mehr als 1992, als die erste (abgekürzte) Sterbetafel für Sachsen-Anhalt berechnet wurde. Für eine gleichaltrige Frau ergeben sich statistisch noch weitere 24 Lebensjahre und 6 Monate, das sind 4 Jahre mehr als 1992. 

Diesen Ergebnissen liegen die aktuellen und auf Basis des Zensus 2011 berechneten Sterblichkeitsverhältnisse zugrunde.

Sachsen-Anhalt verkürzte den Abstand zum Bundesdurchschnitt für männliche Neugeborene auf ein Jahr und 11 Monate und auf 7 Monate für gleichaltrige Mädchen. Für Deutschland beträgt die Lebenserwartung 77 Jahre und 9 Monate für neugeborene Jungen bzw. 82 Jahre und 10 Monate für neugeborene Mädchen.

Auf der Ebene der einzelnen Bundesländer haben die Männer in Baden-Württemberg mit 79 Jahren und die dort lebenden Frauen mit 83 Jahren und 8 Monaten die höchste Lebenserwartung bei der Geburt. Die niedrigsten Werte wurden mit 75 Jahren und 10 Monaten für Männer in Sachsen-Anhalt und 81 Jahren und 11 Monaten für Frauen im Saarland berechnet.

Weitere Informationen sind im Statistischen Bericht „Allgemeine Sterbetafel 2010/2012“
http://www.statistik.sachsen-anhalt.de/Internet/Home/Veroeffentlichungen/Veroeffentlichungen/Statistische_Berichte/index.php?category=6A201 enthalten.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de