Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2015 - Februar


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 19 / 2015
27.02.2015

Auftragsbestände des Bauhauptgewerbes schmelzen im Winter

Am Jahresende 2014 betrug das Volumen der Auftragsbestände im Bauhauptgewerbe Sachsen-Anhalts 564 Millionen EUR und lag damit um fast 17 Prozent unter dem Vorjahreswert. Diese Angaben gab das Statistische Landesamt anhand aktueller Daten bekannt. Mehr und mehr leben die Bauunternehmen von den Reserven der Vormonate, da das vierte Quartal nicht zuletzt dank der milden Witterung zwar hohe Umsätze, aber deutlich weniger Auftragseingänge brachte. Der Wert der neu eingegangenen Aufträge war der drittniedrigste Wert für ein viertes Quartal der letzten 20 Jahre und lag nur 2008 und  2009  noch tiefer.

Im Tiefbau standen offene Aufträge in Höhe von 357 Millionen EUR in den Auftragsbüchern, was ein Minus von rund 18 Prozent darstellte. Im Hochbau entsprachen die Bestände in Höhe von 207 Millionen EUR einem Minus von über 15 Prozent im Vergleich zum Dezember 2013.

Unter Zugrundelegung der durchschnittlichen Monatsbauleistung der vorausgegangenen 12 Monate sank die Reichweite der Auftragsvorräte auf 3,4 Monate. Bei der Berechnungsmethode des Statistischen Landesamtes wird die tatsächliche und nicht die mögliche Kapazitätsauslastung berücksichtigt.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de