Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2015 - Januar


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 7 / 2015
29.01.2015

Lehrernachwuchs in Sachsen-Anhalt

Am 1. Dezember 2014 befanden sich an den Staatlichen Seminaren 493 Anwärter und Referendare im Vorbereitungsdienst, der zweiten Phase der Lehrerausbildung. Sie hatten zuvor in der ersten Phase der Lehrerausbildung ihr wissenschaftliches Studium an einer Hochschule erfolgreich beendet. Nach Mitteilung des Statistischen Landesamtes war das von ihnen angestrebte Lehramt an Gymnasien mit 28 Prozent die am häufigsten gewählte Laufbahn, es folgen die Lehrämter an Grundschulen (26 Prozent), an Sekundarschulen (18 Prozent), an Förderschulen (15 Prozent) und an beruflichen Schulen (12 Prozent).
Die Nachwuchskräfte sollen in der zweiten Phase der Lehrerausbildung befähigt werden, den Lehrerberuf selbstständig in den Fächern im jeweiligen Lehramt auszuüben. Der Vorbereitungsdienst dauert 16 Monate und endet mit der Laufbahnprüfung. 

Im Prüfungszeitraum Oktober 2013 bis September 2014 haben 363 Anwärter sowie Referendare die Laufbahnprüfung bestanden. Den erfolgreichen Prüflingen wurde die Befähigung für ein Lehramt bestätigt, und zwar 115 von ihnen als künftige Lehrkraft an Gymnasien, 83 an Grundschulen, 74 an Förderschulen, 52 an Sekundarschulen und 39 an beruflichen Schulen.
Nach wie vor sind es vorwiegend junge Frauen, rund drei Viertel aller Prüflinge, die den Lehrerberuf ergreifen wollen.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de