Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2014 - April


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 31 / 2014
04.04.2014

Zahl der Studierenden auf dem Niveau des Vorjahres, aber weniger Studienanfänger

In Sachsen-Anhalt waren zu Beginn des Wintersemesters 2013/14 nach endgültigen Angaben der Hochschulen 55 954 Studentinnen und Studenten eingeschrieben. Weiterhin teilt das Statistische Landesamt mit, dass die Gesamtzahl des Vorjahres von 55 876 Studierenden trotz einiger Negativschlagzeilen gehalten wurde. 

Die Zahl der Studierenden, die sich zum ersten Mal an einer Hochschule eingeschrieben haben, sank gegenüber dem letzten Wintersemester um 269 Studienanfängerinnen und Studienanfänger. Bei den Anfängern im 1. Fachsemester ist ein Plus von 579 Einschreibungen gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen. Ein möglicher Grund dafür dürfte das Modell der gestuften Studiengänge sein, da die Bachelor ein neues Studium beginnen um den Master abzuschließen. 

Keine Veränderungen zum Wintersemester 2012/13 gibt es beim Anteil der weiblichen Studierenden und bei den Ausländern an den Studentinnen und Studenten insgesamt. Die weiblichen Studierenden machen einen Anteil von 49,1 Prozent aus und jeder zehnte Studierende kommt aus dem Ausland. 

An den beiden Universitäten sind gut 60 Prozent und an den 4 Fachhochschulen zusammen 35 Prozent aller Studierenden eingeschrieben. Jeder Dritte Studierende ist in der Fächergruppe Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, jeder Fünfte  in den Ingenieurwissenschaften und jeder Sechste in Sprach- und Kulturwissenschaften eingeschrieben. 

Erste Ergebnisse finden Sie auch im Internet unter:
http://www.statistik.sachsen-anhalt.de/Internet/Home/Daten_und_Fakten/2/21/213/index.html

 

Hochschule

Studierende
insgesamt

Darunter

im 1. HS

Veränderung zum
WS 2012/13

 

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Theologische Hochschule Friedensau

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle

Hochschule Merseburg

Hochschule Magdeburg-Stendal

Hochschule Harz

Hochschule Anhalt

Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt

Insgesamt

 

20 384

14 107

177

1 011

47

2 901

6 673

3 048

7 298

308

55 954

 

3 240

2 343

36

120

3

563

1 016

502

1 124

57

9 004

 

- 168

+ 115

- 2

- 41

- 5

+ 48

- 22

- 18

- 176

0

- 269



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de