Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2014 - März


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 21 / 2014
11.03.2014

Industrieunternehmen investierten 2012 deutlich mehr

Im Jahr 2012 wuchs das Investitionsvolumen der Industriebetriebe1) Sachsen-Anhalts im Vergleich zu 2011 um 8,3 Prozent auf 1,5 Milliarden EUR. Dabei floss mit 86 Prozent der weitaus überwiegende Teil der Investitionen in den Kauf von Maschinen und Anlagen. Diese Angaben machte das Statistische Landesamt anhand der Ergebnisse aus der kürzlich abgeschlossenen Jahreserhebung. Der Ergebnistermin resultiert aus der Tatsache, dass für diese Statistik zum Teil auf Daten aus den üblicherweise erst spät vorliegenden Jahresbilanzen  zurückgegriffen werden muss.

Getragen wurde die Entwicklung im Wesentlichen auf zwei Säulen. In der Nahrungsmittelindustrie wurden mit rund 250 Millionen EUR 50,5 Prozent mehr investiert als 2011. In der Chemischen Industrie kletterte das Investitionsvolumen um 47,8 Prozent auf über 400 Millionen EUR. Die anderen Industriezweige wiesen nur ein kleines Plus auf oder hatten ihre Investitionstätigkeit gegenüber dem Vorjahr sogar zurückgefahren.

 

1) Betriebe mit mindestens 50 Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe sowie Bergbau
    und Gewinnung von Steinen und Erden



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de