Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2014 - März


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 20 / 2014
10.03.2014

Handwerksbilanz 2013 fiel negativ aus

Das Jahr 2013 brachte für Sachsen-Anhalts Handwerker eine negative Bilanz mit sich. Diese Aussage traf das Statistische Landesamt anhand aktueller Auswertungen für das zulassungspflichtige Handwerk.

Die Umsätze in den zulassungspflichtigen Handwerksunternehmen Sachsen-Anhalts sanken im Vergleich zu 2012 um 1,6 Prozent. Der Bundesdurchschnitt lag bei einem Minus von 0,8 Prozent. Ähnlich sah es bei den Beschäftigten aus: Während im gesamten Bundesgebiet die Zahl im Handwerk tätigen Personen um 0,7 Prozent sank, fiel das Minus in Sachsen-Anhalt mit 1,5 Prozent doppelt so hoch aus.

 

Nachfolgend die Übersicht für die einzelnen Gewerbegruppen:

 

Gewerbegruppe

Veränderung 2013 gegenüber 2012
 in Prozent

Beschäftigte

Umsatz

 

 

 

Bauhauptgewerbe

- 2,5

- 3,8

Ausbaugewerbe

- 0,4

- 0,4

Handwerke für den gewerblichen Bedarf

- 0,9

0,2

Kraftfahrzeuggewerbe

- 1,5

- 3,4

Lebensmittelgewerbe

- 2,5

- 4,9

Gesundheitsgewerbe

- 0,6

0,3

Handwerke für den privaten Bedarf

- 3,5

2,1

Zulassungspflichtiges Handwerk insgesamt

- 1,5

- 1,6

 



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de