Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2014 - Februar


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 13 / 2014
24.02.2014

Sachsen-Anhalts Bauhauptgewerbe blieb 2013 unter den Vorjahreswerten

In den Betrieben des Bauhauptgewerbes in Sachsen-Anhalt lagen die Konjunktur-indikatoren im Jahr 2013  durchweg unter dem Niveau des Vorjahres. Diese Aussage traf das Statistische Landesamt anhand aktuell vorliegender Daten aus der Konjunkturerhebung.

Insbesondere die Wetterkapriolen in den ersten sechs Monaten mit langem Winter und der Flut machten dem Bau schwer zu schaffen. Obwohl im zweiten Halbjahr in mehreren Monaten die jeweiligen Vorjahreswerte übertroffen wurden, reichte es aufs Jahr gesehen nicht aus, die Rückstände aus der ersten Jahreshälfte aufzuholen.

Im Jahresdurchschnitt waren mit 29 800 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe 2,3 Prozent weniger Personen als 2012 tätig.  Die gezahlte Entgeltsumme betrug 722 Millionen EUR und lag um ein Prozent unter dem entsprechenden Vorjahreswert.

Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden lag mit 35,8 Millionen Stunden um 5 Prozent unter dem Vorjahreslevel. Die Umsätze von rund 3,1 Milliarden EUR bedeuteten einen Rückgang von 5,8 Prozent. Dabei wies der Hochbau ein Umsatzminus von 3,8 Prozent auf, während der Tiefbau ein Minus von 8,1 Prozent verzeichnete



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de