Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - September


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 112 / 2010
06.09.2010

Handwerksumsatz weiter rückläufig

Im zweiten Quartal 2010 lag die Zahl der Beschäftigten in den zulassungspflichtigen Handwerksunternehmen Sachsen-Anhalts auf dem Vorjahresniveau. Gleichzeitig gingen die Umsätze im Vergleich zum zweiten Quartal 2009 um 3,9 Prozent zurück. Diese Daten resultieren aus aktuellen Auswertungen des Statistischen Landesamtes.

Die Umsätze im Kraftfahrzeuggewerbe sanken stark um 13,3 Prozent, was  aber auch dem Basiseffekt aus dem Vorjahr geschuldet ist, als die Abwrackprämie die Umsätze nach oben trieb. Auch der Personalbestand wurde um 3,2 Prozent gekürzt.

Das Bauhandwerk zeigte sich zweigeteilt. Während im Bauhauptgewerbe ungeachtet gesunkener Umsatzzahlen (- 2,8 Prozent) mehr Personen (+ 1,6 Prozent) beschäftigt wurden, stagnierten die Beschäftigtenzahlen im Ausbaugewerbe trotz eines um 8 Prozent gestiegenen Umsatzes.

Negative Umsatzzahlen gab es bei den Handwerken für den gewerblichen Bedarf (- 3,5 Prozent), im Lebensmittelgewerbe (- 4,9 Prozent)  sowie  bei   den  Handwerken  für  den   privaten   Bedarf   (- 2,4 Prozent).  Während bei den beiden erstgenannten die Beschäftigtenzahlen ungefähr auf dem Vorjahresniveau verharrten, sank die Anzahl der Personen bei den Handwerken für den privaten Bedarf um 2,7 Prozent.

Wie schon in den Vorquartalen bildete das Gesundheitsgewerbe - hinter dem sich in erster Linie Augenoptiker, Orthopädietechniker und Zahntechniker verbergen - die große positive Ausnahme. Sowohl die Umsätze mit einem Plus von 2,5 Prozent wie auch die Beschäftigtenzahlen (+ 1,2 Prozent) stiegen im Vergleich zum Vorjahr an.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de