Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - August


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 99 / 2010
13.08.2010

Weniger verurteilte Straftäter

Wie das Statistische Landesamt mitteilt, hatten sich vor den Gerichten in Sachsen-Anhalt im Jahr 2009 insgesamt 27 980 Personen wegen eines Verbrechens oder Vergehens zu verantworten, 1311 weniger als im Jahr zuvor. Für 21 840 von ihnen (-1664 zum Vorjahr) endete das Strafverfahren mit einer rechtskräftigen Verurteilung. Bei 6 140 Abgeurteilten wurden andere Entscheidungen getroffen, zum Beispiel Freispruch (in 1 162 Fällen) oder Einstellung des Verfahrens (in 4 952 Fällen).

Frauen wurden wiederum deutlich weniger straffällig als Männer. Ihr Anteil an den Verurteilten betrug 16,8 %. Die Zahl der verurteilten ausländischen Bürger lag mit 1 266 Personen um 104 unter der Vorjahreszahl. Ihr Anteil von 5,8 % an den Verurteilten insgesamt hat sich nicht verändert.

Obwohl die Zahl der Verurteilten in allen Altersgruppen zurückging, zeigt die Verurteiltenziffer - sie gibt den Anteil der Verurteilten je 100 000 Personen der gleichaltrigen Wohnbevölkerung an - ein differenzierteres Bild. So betrug die Verurteiltenziffer der gesamten strafmündigen Bevölkerung im Alter ab 14 Jahren 1 016 und damit 61 weniger als im Jahr 2008. Bei den Jugendlichen im Alter von 14 bis unter 18 Jahren betrug sie jedoch 2 229, das waren 169 mehr als im Vorjahr. Die Heranwachsenden im Alter von 18 bis unter 21 Jahren hatten trotz sinkender Verurteiltenziffer gegenüber dem Vorjahr (-151) mit 2 890 Verurteilten bezogen auf 100 000 Personen die meisten Verurteilten, 3 mal mehr als bei den Erwachsenen (894).

Über die Hälfte aller Verurteilten war bereits vorbestraft.

 



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de