Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - Juli


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 86 / 2010
21.07.2010

Fast jeder 14. Einwohner hat in Sachsen-Anhalt einen Schwerbehindertenausweis

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Halle lebten zum Jahresende 2009 in Sachsen-Anhalt 171 293 schwerbehinderte Menschen, das waren 361 oder 0,2 Prozent weniger als Ende 2007. Damit war Ende 2009 nahezu jeder 14. Einwohner schwerbehindert (7,2 Prozent).
Als schwerbehindert gelten Personen, denen nach dem Sozialgesetzbuch IX ein Grad der Behinderung von 50 und mehr zuerkannt wurde. Fast ein Viertel (24,3 Prozent) der Schwerbehinderten hatte einen Grad der Behinderung von 100, knapp ein Drittel (30,9 Prozent) wies einen Behinderungsgrad von 50 auf.

Behinderungen treten vor allem bei älteren Menschen auf. So war mehr als die Hälfte (53,3 Prozent) der Schwerbehinderten älter als 65 Jahre, fast ein Fünftel (18,4 Prozent) gehörte der Altersgruppe zwischen 55 und 65 Jahren an. 2,2 Prozent waren Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Der Anteil der Männer (50,9 Prozent) und Frauen (49,1 Prozent) war annähernd gleich.

Am häufigsten betroffen war die Beeinträchtigung der Funktion von inneren Organen oder Organsystemen (26,2 Prozent). Auf geistig-seelische Behinderungen, Suchtkrankheiten, Querschnittslähmung und zerebrale Störungen entfielen 22,7 Prozent aller Fälle. Bei 12,4 Prozent waren Arme und Beine in ihrer Funktion eingeschränkt, bei weiteren 9,1 Prozent Wirbelsäule und Rumpf. In 7,5 Prozent der Fälle lag Blindheit und Sehbehinderung vor.
Überwiegend (85,4 Prozent) wurde die Behinderung durch eine Krankheit verursacht. 8 Prozent der Behinderungen waren angeboren, 1,5 Prozent auf einen Unfall oder eine Berufskrankheit zurückzuführen.

 



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de