Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - Juli


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 75 / 2010
06.07.2010

Sachsen-Anhalt im Fußball-WM-Fieber - Ausgewählte statistische Daten - Deutschland : Spanien

Im Halbfinale der Fußball-WM werden sich am kommenden Mittwoch die deutsche Nationalmannschaft und die spanische Nationalmannschaft gegenüber stehen.

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt lebten am Jahresende 2009 insgesamt 106 Spanierinnen und 88 Spanier in Sachsen-Anhalt. Bis auf 7 Kinder befinden sich alle im arbeitsfähigen Alter.

An einer Hochschule unseres Landes studieren 29 Spanierinnen und 15 Spanier, vor allem Ingenieurwissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Sprach- und Kulturwissenschaften.

Einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung gingen am 30.06.2009 insgesamt 70 Personen mit spanischer Staatsbürgerschaft nach, darunter arbeiteten 24 im Verarbeitenden Gewerbe und 10 bei sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen.

Nach vorläufigen Angaben wurden Waren im Wert von 345,3 Millionen EUR aus Sachsen-Anhalt nach Spanien ausgeführt, fast die Hälfte davon waren Elektronische Bauelemente, Papierwaren, Waren aus Kunststoffen, Glas, Kunststoffe sowie Pharmazeutische Erzeugnisse. Aus Spanien erhielt Sachsen-Anhalt Waren im Wert von 184 Millionen EUR, vor allem Chemische Vorerzeugnisse, Chemische Erzeugnisse sowie Personenkraftwagen und Wohnmobile.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de