Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - Mai


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 52 / 2010
11.05.2010

Zahl der in Bau befindlichen Wohnungen sank 2009

Am Jahresende 2009 befanden sich nach Angaben des Statistischen   Landesamtes rund 4 100 Wohnungen in Sachsen-Anhalt im Bau. Neben 2 700 Wohnungen, die in neuen Gebäuden entstehen sollen, betraf dies 1 400 Wohnungen, die durch Um- und Ausbaumaßnahmen den Wohnungsbestand erhöhen werden.

In 240 Fällen erlosch die Baugenehmigung. Neben verschiedenen Um- und Ausbaumaßnahmen, die aufgegeben wurden, waren auch 146 Ein- und Zweifamilienhäuser sowie 17 Wohngebäude mit drei und mehr Wohnungen davon betroffen.

Rund 27 Prozent der Neubauwohnungen waren am Jahresende unter Dach. Weiterhin wurde in 24 Prozent der Fälle bereits mit den Bauarbeiten begonnen. In den restlichen 49 Prozent steht der Baubeginn noch bevor. Bei der letztgenannten Gruppe handelt es sich in erster Linie um Bauvorhaben, deren Genehmigung aus dem Jahr 2009 stammt.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de