Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - April


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 48 / 2010
22.04.2010

Wohnfläche im Neubau beträgt durchschnittlich 115,6 Quadratmeter

In Sachsen-Anhalt wurden nach Angaben des Statistischen Landesamtes im vorigen Jahr 2 300 Baugenehmigungen für Neubauten erteilt. Diese umfassen eine Fläche von reichlich einer Million Quadratmetern. Das entspricht ungefähr der Größe von 146 Fußballfeldern. Gegenüber dem Jahr 2008 wurde rund ein Fünftel weniger Fläche zum Bau freigegeben.

Die Fläche verteilt sich auf 244 000 Quadratmeter Wohn- und 776 000 Quadratmeter Nutzfläche. Durch Neubaumaßnahmen sollen 2 109 Wohnungen mit  einer Durchschnittsgröße von 115,6 Quadratmetern entstehen. In Ein- und Zweifamilienhäusern sind die genehmigten Wohnungen durchschnittlich 130,2 Quadratmeter groß. Dagegen beträgt die vorgesehene Wohnungsgröße in Mehrfamilienhäusern 77,3 Quadratmeter.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de