Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - März


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 35 / 2010
19.03.2010

Umsätze im Facheinzelhandel mit Büchern rückläufig

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes aus der aktuellsten Umsatzsteuerstatistik des Jahres 2008 hatten 101 Buch- und Fachzeitschriftenhändler ihren Sitz in Sachsen-Anhalt. Zusammen erwirtschafteten sie Umsätze aus Lieferungen und Leistungen in Höhe von 28,8 Millionen EUR und damit 1,7 Millionen EUR oder 5,4 Prozent weniger als im Jahr zuvor. 

Rund 89 Prozent der Händler waren über einen Zeitraum von mindestens zwei Berichtsjahren am Markt. Auf diese entfiel zusammen ein Anteil von 96,7 Prozent des gesamten Umsatzes an Büchern und Fachzeitschriften dieser Branche. Unter ihnen überwogen die Unternehmen, die das Umsatzniveau gegenüber dem Vorjahr halten oder steigern konnten, so dass in Summe nur  ein leichter Umsatzrückgang von 0,5 Prozent zu verzeichnen war. Demzufolge ist das relativ hohe Minus im Landesergebnis auf Unternehmen zurückzuführen, die ihre Handelstätigkeit aufgegeben oder verlagert haben.

Mit knapp 5 von 6 blieben annähernd ebenso viele Unternehmen wie im vorangegangenen Jahr mit ihren Jahresumsätzen unter 500 000 EUR.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de