Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - März


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 30 / 2010
15.03.2010

Beschäftigtenzahl in der Energie- und Wasserversorgung nahezu konstant

Nach den endgültigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt wurden im Jahr 2009 in 105 Betrieben der Energie- und Wasserversorgung Sachsen-Anhalts durchschnittlich 7 734 Personen beschäftigt. Im Vergleich zum Jahr 2008 ist ein Rückgang der Beschäftigten von nur 0,5 Prozent ( - 39 tätige Personen) zu verzeichnen.
Während in den Bereichen Elektrizitätsversorgung und der Gasversorgung die Beschäftigtenzahl anstieg, war in der Wärme- und Kälteversorgung sowie der Wasserversorgung ein Rückgang festzustellen.

Im Jahresdurchschnitt leistete jeder Mitarbeiter im Bereich der Energie- und Wasserversorgung 1 567 Arbeitsstunden. Gegenüber dem Vorjahr hat jeder Beschäftigte durchschnittlich 17 Stunden weniger gearbeitet, was etwa einem Prozent entspricht. Im Bereich der Wärme- und Kälteversorgung war die Zahl der Arbeitsstunden nahezu konstant, in den anderen Bereichen war eine minimale Verringerung zu verbuchen.

Bei den Entgelten der tätigen Personen konnte im Jahr 2009 eine Steigerung von durchschnittlich drei Prozent gegenüber 2008 verzeichnet werden. Somit lag im Jahr 2009 das durchschnittliche Entgelt eines Beschäftigten der Energie- und Wasserversorgung bei rund 40 000 EUR. Hinsichtlich der einzelnen Branchen variiert der Verdienst jedoch deutlich. So erhielten die Beschäftigten der Wasserversorgung lediglich 34 000 EUR ( + 2 Prozent gegenüber 2008), die der Elektrizitätsversorgung 43 000 EUR ( + 3 Prozent), der Wärme- und Kälteversorgung 41 000 EUR ( + 5 Prozent) und der Gasversorgung 40 000 EUR ( + 1 Prozent) im Jahr 2009.

 

Energie-und Wasserversorgung



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de