Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - Februar


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 17 / 2010
19.02.2010

Jahr 2009 brachte geringe Nachfrage für die Industriebetriebe Sachsen-Anhalts

Im Jahr 2009 wiesen die Auftragsbücher der sachsen-anhaltischen Betriebe1) des Verarbeitenden Gewerbes gegenüber 2008 preisbereinigt ein Minus von 19,6 Prozent auf. Der Rückgang bei den Inlandsbestellungen fiel dabei mit 14,2 Prozent geringer aus als bei den Auslandsordern mit - 26,1 Prozent. Diese Aussage traf das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt auf Grund der Auswertung von monatlichen Meldungen der Betriebe.

In 11 der 12 beobachteten Wirtschaftsabteilungen des Verarbeitenden Gewerbes lagen die Auftragseingänge unter den Werten des Vorjahres. Nur in den Betrieben der Papier- und Pappeherstellung erreichten die Auftragseingänge das Niveau des Jahres 2008.
Die     stärksten    Ausfälle    an   Bestellungen    hatten    die   Branchen     Sonstiger   Fahrzeugbau  (- 40,8 Prozent), Maschinenbau (- 31,0 Prozent) sowie Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen (- 30,2 Prozent) zu verkraften.

 

1) Betriebe mit 50 und mehr Beschäftigten



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de