Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2010 - Januar


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 4 / 2010
28.01.2010

Landwirtschaftszählung 2010

Ergebnisse sollen richtige Rahmenbedingungen für die Zukunft der Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt setzen

Im Frühjahr 2010 beteiligt sich Deutschland mit der Landwirtschaftszählung an einem in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union durchgeführten Agrarzensus. Mit der Erhebung werden alle landwirtschaftlichen Betriebe befragt, um vergleichbare und belastbare Daten zur Verfügung zu stellen.

Auf der Grundlage einer bestimmten Mindestgröße (Fläche, Tierbestand) werden vom Statistischen Landesamt Sachsen-Anhalt ab Februar 2010 alle land- und forstwirtschaftlichen Betriebe befragt. Soweit wie möglich werden bei der Landwirtschaftszählung 2010 Verwaltungsdaten genutzt. Durch Anhebung der Merkmalsgrenzen wurde gegenüber der letzten Erhebung (1999) die Anzahl der Berichtspflichtigen deutlich reduziert.

Der Fragenkatalog umfasst Kennziffern zu Viehbeständen, Bodennutzung, Betriebswirtschaft, Umweltökonomie sowie landwirtschaftlichen Produktionsmethoden. Die aktuelle Situationsaufnahme bildet den Wirtschaftsbereich Landwirtschaft als wichtigen Wirtschaftsbereich ab. Sie schätzt die Auswirkungen von Fördermaßnahmen der Europäischen Union ein und setzt Rahmenbedingungen für die Zukunft der Landwirtschaft.

Erste Ergebnisse stehen mit Beginn des Jahres 2011 zur Verfügung.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de