Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2009 - Dezember


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 158 / 2009
23.12.2009

Überdurchschnittliche Zuckerrübenernte

Nach Mitteilungen des Statistischen Landesamtes werden im Jahr 2009 in Sachsen-Anhalt überdurchschnittliche Erträge von 611,0 Dezitonnen je  Hektar bei Zuckerrüben erreicht und sind mit der Hektarleistung von 611,1  Dezitonnen im Jahr 2007 zu vergleichen.
Die Erntemenge wird auf cirka 2 830 Tausend Tonnen geschätzt. Das sind 7 Prozent mehr als im Vorjahr und gegenüber dem langjährigen Durchschnitt (2003/2008) ein Plus von 11 Prozent.

Im Gegensatz zum Vorjahr haben die frühe Aussaat und ausreichende Niederschläge für gute Wachstumsbedingungen gesorgt sowie zu sehr guten Zuckerrübenerträgen geführt, die mit 611,0 Dezitonnen je Hektar deutlich mit 15 Prozent über dem langjährigen Mittel (532,1 Dezitonnen je Hektar) liegen. Die Rübenanbaufläche wurde im Jahr 2009 gegenüber dem Vorjahr um 1,5 Prozent auf 46 300 ha ausgedehnt.
Sowohl eine geringfügige Flächenausdehnung gegenüber dem Vorjahr als auch die um 5,4 Prozent höhere Ertragsleistung haben eine um 185 Tausend Tonnen höhere Erntemenge als 2008 bewirkt. Insgesamt haben sich die Rüben gegenüber dem Vorjahr besser entwickelt.
Mit den höchsten Hektarerträgen bei Zuckerrüben wird im Burgenlandkreis mit 709,8 Dezitonnen und im Saalekreis mit 688,7 Dezitonnen gerechnet.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de