Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2004 - November


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 192 / 2004
30.11.2004

Steigende Schulanfängerzahl

Nach vorläufigen Ergebnissen der Schuljahresanfangsstatistik wurden mit Beginn des Schuljahres 2004/05 insgesamt 16 443 Schulanfängerinnen und Schulanfänger in die allgemein bildenden Schulen Sachsen-Anhalts eingeschult. Das waren nach Mitteilung des Statistischen Landesamtes rund 120 Kinder mehr als im Jahr 2003.

Ausgehend von der demografischen Entwicklung, ist in den kommenden Jahren mit einer etwa gleich bleibenden Schulanfängerzahl in Sachsen-Anhalt zu rechnen.
Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich die Zahl der Einschulungen mehr als halbiert.

Der überwiegende Teil der ABC - Schützen, rund 96 Prozent, wurde in Grundschulen eingeschult, weitere 3,8 Prozent in Sonderschulen und 0,3 Prozent in Freie Waldorfschulen.
Von den Eingeschulten waren 49 Prozent Mädchen. In Sonderschulen lag der Mädchenanteil bei 33 Prozent.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de