Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 2000 - Dezember


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 151 / 2000
14.12.2000

Weinkeller sind gut gefüllt

Bei den sachsen-anhaltischen Winzern, Winzergenossenschaften und weinverarbeitenden Betrieben sowie den Unternehmen des Großhandels, die Wein führen und verarbeiten, lagerten Ende August diesen Jahres 312 300 Hektoliter Wein, knapp 4 Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.
Zu einer Zunahme kam es bei den Weinen aus deutschen Landen zu Lasten der ausländischen Konkurrenz. Nur 3 Prozent der Bestände waren Importe aus anderen Ländern der EU oder aus Drittländern (Vorjahr fast 5 Prozent).
Die Weinbestände deutscher Herkunft bestanden zu 9 Prozent ( 26 200 Hektolitern) aus Qualitätswein und Prädikatswein und 276 300 Hektolitern Tafelwein, Schaumwein und sonstigem Wein (einschl. Likör- und Perlwein). Dabei entfielen 7 Prozent der eingelagerten Bestände auf den roten Rebensaft (Vorjahr knapp 5 Prozent).
Zusammen mit der guten Ernte im Herbst diesen Jahres können die Weinfreunde damit auf eine große Anzahl heimischer Kreszenzen zurückgreifen.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de