Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 1999 - Dezember


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 156 / 1999
21.12.1999

Nicht alle Schüler bleiben am Gymnasium

Eine Befragung des Statistischen Landesamtes hat ergeben, dass innerhalb des vergangenen Schuljahres und noch zu Beginn des laufenden Schuljahres ca. 2 250 Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium an eine Sekundarschule wechselten. Das waren etwa 350 weniger als im vergangenen Schuljahr.

Damit haben sich knapp 5 Prozent der Gymnasiasten bis zum 10. Schuljahrgang zu diesem Schritt entschlossen. Unter anderem wechselten rund 1 650 Schülerinnen und Schüler in den 9. und 10. Schuljahrgang der Sekundarschule. Hier haben sie noch die Chance einen besseren Realschulabschluss bzw. erweiterten Realschulabschluss zu erlangen.

Die Befragung hat auch ergeben, dass fast alle von ihnen seit dem 5. Schuljahrgang das Gymnasium besuchten.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de