Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 1998 - November


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 127 / 1998
24.11.1998

Auftragsbestände im Bau um 9 Prozent niedriger als vor Jahresfrist

Auftragsbestände im Bau um 9 Prozent niedriger als vor Jahresfrist

Pressemitteilung 127/1998

Halle, 24.11.1998

Auftragsbestände im Bau um 9 Prozent niedriger als vor Jahresfrist

Im sachsen-anhaltinischen Bauhauptgewerbe (Vorbereitende Baustellenarbeiten, Hoch- und Tiefbau) lagen die Auftragsbestände Ende September 1998 mit 2,9 Milliarden DM um 1,2 Prozent über dem Niveau des Vorquartals. Das teilte das Statistische Landesamt in einer neuen Untersuchung zur Auftragslage mit. Allerdings weist die Behörde gleichzeitig darauf hin, daß im September 1997 noch rund 3,1 Milliarden DM Auftragspolster zur Verfügung standen.

Dabei entwickelten sich die Bereiche Hoch- und Tiefbau weiter gegenläufig. Während der Tiefbaubereich nochmals durch mehrere Großaufträge - speziell im Rahmen der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit - zulegte (+ 30 Prozent im Vergleich zu 1997), gab der Hochbaubereich erneut nach und sank um ein Drittel. Ausdrücklich betont das Amt, daß ohne die genannten Großaufträge auch der Tiefbaubereich im Minus läge.

Unter Zugrundelegung der durchschnittlichen Bauleistung der vorausgegangenen 12 Monate stieg die Reichweite der Auftragsvorräte auf 4,5 Monate. Dabei wird die tatsächliche und nicht die mögliche Kapazitätsauslastung berücksichtigt. Allerdings sind auch hier Sondereinflüsse wie die angesprochenen Großprojekte wesentlich für die relativ günstige Entwicklung verantwortlich.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de