Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Pressemitteilungen 1996 - Dezember


Seite drucken
Januar
April
Juli
Oktober
Februar
Mai
August
November
März
Juni
September
Dezember
PM 117 / 1996
19.12.1996

Pressemitteilung: Bessere Nutzung des Wassers in Wärmekraftwerken

Pressemitteilung: Bessere Nutzung des Wassers in Wärmekraftwerken

Pressemitteilung 117/1996

Halle, 19.12.1996

Bessere Nutzung des Wassers in Wärmekraftwerken

Nach vier Jahren wurde im Jahr 1995 wieder eine statistische Erhebung über die Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung bei Wärmekraftwerken für die öffentliche Versorgung durchgeführt.

Wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt mitteilte, wurden in den 26 Wärmekraftwerken rund 86 Millionen Kubikmeter Wasser eingesetzt.

Reichlich drei Viertel des Wasserbedarfs wurde durch Eigengewinnung aus Oberflächengewässern bzw. Grundwasser abgedeckt. Ungefähr 80 Prozent des in den Wärmekraftwerken insgesamt eingesetzten Wassers wurde zu Kühlzwecken verwendet.

Das eingesetzte Wasser wurde fast vollständig wieder in die Oberflächengewässer abgeleitet. Im Jahr 1995 wurde jeder eingesetzte Liter Wasser mehr als 5mal genutzt. Im Vergleich zum Jahr 1991 bedeutet dies eine Steigerung um rund 400 Prozent.

Ursachen hierfür sind in der Abschaltung alter Kraftwerke, der Modernisierung der vorhandenen bzw. im Bau von neuen Wärmekraftwerken zu suchen. Hierbei handelt es sich oft um Blockheizkraftwerke bzw. um Gasturbinenkraftwerke, die einen geringeren Wasserverbrauch haben bzw. in denen das Wasser anders genutzt wird.



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


    Pressemitteilung    


Statistisches Landesamt
Merseburger Str. 2
06110 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2318-702
Fax: 0345 2318-913

Internet:
http://www.statistik.
sachsen-anhalt.de
E-Mail:
pressestelle@
stala.mi.sachsen-
anhalt.de