Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Auf einen Blick Daten und Fakten Shop Veröffentlichungen Datenerhebungen Wir über uns Links  
 





Methoden


Seite drucken

 

Qualitätsstandards

 

Die Qualität statistischer Daten hat in der amtlichen Statistik seit jeher eine große Bedeutung. Die statistischen Ämter sind als moderne und kundenfreundliche Behörden anerkannt. Ziel ist es, das erreichte Qualitätsniveau weiterhin zu gewährleisten und auszubauen. Deshalb haben die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder Qualitätsstandards entwickelt und verabschiedet, die sich weitgehend am Verhaltenskodex für europäische Statistiken orientieren.

 

Verhaltenskodex für europäische Statistiken (PDF, externer Link)

 

Parallel zum Verhaltenskodex für europäische Statistiken existieren folgende verbindliche Qualitätskriterien, die für die Entwicklung, Erstellung und Verbreitung von europäischen Statistiken gelten:

  • Relevanz,
  • Genauigkeit,
  • Aktualität und Pünktlichkeit,
  • Zugänglichkeit und Klarheit,
  • Vergleichbarkeit und Kohärenz.

 

 

Klassifikationen

 

Für alle Wirtschaftsstatistiken werden europaweit einheitliche Klassifikationen angewandt. Dabei handelt es sich insbesondere um nationale Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008) und das Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, Ausgabe 2009 (GP 2009). Weiterhin hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) eine neue Berufsklassifikation entwickelt - die "Klassifikation der Berufe 2010" (KldB 2010). Alle Klassifikationen können auf auf dem Klassifikationsserver der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder nachgeschlagen werden.

 

Zum Klassifikationsserver (externer Link)

 

 

Rechtsgrundlagen

 

Das Statistische Bundesamt stellt seine Arbeitsunterlage "Sammlung statistischer Rechtsgrundlagen" kostenlos im Internet zu Verfügung.

 

Zu den Rechtsgrundlagen (externer Link)

 

 

Informationszugangsgesetz

 

Das Informationszugangsgesetz Sachsen-Anhalt  (IZG LSA) vom 19. Juni 2008 (GVBl. LSA S. 242) gewährleistet den Zugang zu amtlichen Informationen der Behörden des Landes Sachsen-Anhalt. Gemäß §§ 3 bis 6 IZG LSA ist der Anspruch auf Informationszugang ausgeschlossen bzw. eingeschränkt, wenn datenschutzrechtliche Belange entgegenstehen. Den Informationspflichten nach § 11 Abs. 3 IZG LSA kommt das Statistische Landesamt in seinem Internetangebot in den Abschnitten "Veröffentlichungen" und "Wir über uns" nach.