Überschwemmungsgebiete

Überschwemmungsgebiet ist ein Gebiet, das bei Hochwasser überschwemmt bzw. durchflossen wird oder der Hochwasserentlastung oder Rückhaltung dient. In diesem Gebiet besteht bei Überschwemmung ein hohes Schadenspotenzial (insbesondere Siedlungsgebiete). Durch Landesrecht sind spätestens bis zum 10. Mai 2012 mindestens die Gebiete als Überschwemmungsgebiet festzusetzen, in denen ein Hochwasserereignis statistisch einmal in 100 Jahren zu erwarten ist (Bemessungshochwasser). Verändern sich die Hochwasserabflussverhältnisse können auch Überschwemmungsgebiete geändert werden.

Nach oben Fenster schließen