Tätige Personen

Als tätige Personen gelten tätige Inhaber, Mitinhaber und unbezahlt mithelfende Familienangehörige sowie alle voll- und teilzeitbeschäftigten Angestellten, Arbeiter, Beamte, Auszubildenden, Studenten, Praktikanten und Volontäre, die nach dem Stand vom 30. September des Berichtsjahres in einem Arbeitsverhältnis zum Unternehmen oder zur Einrichtung standen. Dazu zählen auch vorübergehend abwesende Personen (z. B. Erkrankte, Urlauber,Frauen im Mutterschutz, Personen in Elternteilzeit mit einer Dauer von weniger als einem Jahr usw.) sowie Personen in Altersteilzeit. Personen im Außendienst und dgl. sind mitzuzählen. Nicht einzubeziehen: Personen, die zur Ableistung des Grundwehrdienstes o. des zivilen Ersatzdienstes einberufen sind, im Ausland beschäftigte Personen, Leiharbeitnehmer.

Nach oben Fenster schließen