Stunden, Bezahlte

Stunden, deren Bezahlung in die nachzuweisende Lohnsumme eingeht. Das sind die im Berichtsmonat geleisteten, bezahlten Arbeitsstunden sowie bezahlte arbeitsfreie Stunden (Krankheits-, Urlaubs- und gesetzl. Feiertage, sonstige bezahlte arbeitsfreie Zeiten), auch in vorangegangenen Monaten geleistete Stunden oder Stunden aus Flexibilisierungsregelungen. Baugewerbe: auch die im Berichtsmonat bei witterungsbedingtem Arbeitsausfall bezahlten Stunden. Nicht anzugeben: Nicht im Berichtsmonat vergütete oder arbeitsfreie Arbeitsstunden, die aus Mitteln der BfA als Kurzarbeit oder Winterausfallgeld mit reduzierten Lohnsätzen abgegolten werden. Werden wegen besonderer Erschwernisse mehr Stunden bezahlt als geleistet, so zählen nur tatsächlich geleistete Stunden.

Nach oben Fenster schließen