Sonderzahlungen

Sonderzahlungen sind die „sonstigen Bezüge“ gemäß den Lohnsteuerrichtlinien, die an die einbezogenen Arbeitnehmer  -innen im Berichtsquartal geflossen sind. Dies sind unregelmäßige, nicht jeden Monat geleistete Zahlungen wie Urlaubs-, Weihnachtsgeld,Leistungsprämien, Abfindungen, Gewinnbeteiligungen, Prämien für Verbesserungsvorschläge, Vergütungen für Erfindungen, der steuerliche Wert (geldwerte Vorteil) von Aktienoptionen oder Nachzahlungen, die z.B. durch Tariferhöhungen oder Höhergruppierungen rückwirkend ausbezahlt werden. Sonderzahlungen werden in dem Quartal erfasst, in dem sie bezahlt werden.

Nach oben Fenster schließen