Messzahlen

Die Messzahl gibt die Veränderung gegenüber dem Basiszeitraum bzw. Basisstichtag wieder. Dabei wird für den Basiszeitraum bzw. Basisstichtag die Messzahl=100 gesetzt.

Für die vierteljährliche Handwerksberichterstattung gilt: Bei den Beschäftigten wird der Stichtag 30.09.2009 als Basis für die Messzahlberechnung herangezogen, beim Umsatz ist es der Vierteljahresdurchschnitt des Jahres 2009.

Nach oben Fenster schließen