Habilitation

Habilitation ist der Nachweis der wissenschaftlichen Lehrbefähigung. Das Habilitationsverfahren umfasst neben der Habilitationsschrift ein wissenschaftliches Gespräch (Kolloquium) und eine öffentliche Vorlesung. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können sich mit dieser Qualifikation um eine Professur an einer Hochschule bewerben.

Nach oben Fenster schließen