Flächen für den Straßenverkehr

Trassen und Böschungen von Autobahnen und autobahnähnlichen Straßen sowie sonstigen überörtlichen und örtlichen Hauptverkehrsstraßen sowie Flächen für den ruhenden Verkehr. Zu den sonstigen überörtlichen und örtlichen Hauptverkehrsstraßen gehören alle klassifizierten Straßen bis einschließlich der Kreisstraßen. Gemeindeverbindungsstraßen und andere Gemeindestraßen nur dann, wenn ihnen aus örtlicher Sicht eine besondere Verkehrsbedeutung zugemessen wird. Gemeindestraßen ohne größere Verkehrsbedeutung, Wohn- und Erschließungsstraßen, Spielstraßen, Fußgängerbereiche o. ä. sowie Forst- und Feldwege sind der jeweils umliegenden Nutzungsart zugeordnet.

Nach oben Fenster schließen