Durchschnittliche Auslastung der Schlafgelegenheiten

Rechnerischer Wert, der die Inanspruchnahme der Schlafgelegenheiten in einem Berichtszeitraum ausdrückt. Die prozentuale Angabe wird ermittelt, indem die Zahl der Übernachtungen durch die so genannten "Bettentage" geteilt wird. Letztere sind das Produkt aus angebotenen Schlafgelegenheiten und der Zahl der Tage, an denen die Betriebe im Berichtszeitraum tatsächlich geöffnet hatten.      Berechnung der durchschnittlichen Auslastung:

Übernachtungen/angebotene Bettentage x 100

Nach oben Fenster schließen